ROTES LINSEN DAL MIT NAAN & CREVETTEN


1 TL rotes Paprikapulver
1 TL Liebescurry Marrakesch (Stay Spiced)
300 g rote Linsen
780 ml Gemüsebrühe
250 ml Kokosnussmilch
250 ml passierte Tomaten oder gehackte Tomaten (optional)
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2 TL Kokosblütenzucker oder nach Geschmack
2-3 EL Limetten- oder Zitronensaft oder nach Geschmack

Das Kokosöl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen. Die gehackten Zwiebeln dazugeben und 2-3 Minuten glasig dünsten. Dann den Knoblauch und Ingwer hinzugeben und eine weitere Minute anbraten, bis es gut duftet. Zuletzt die Gewürze hinzugeben und einige Sekunden anschwitzen, damit sich die Aromen entfalten. Die Linsen in ein feines Sieb geben und unter fliessendem kaltem Wasser abspülen. Dann zur Zwiebelmischung in die Pfanne geben, mit der Gemüsebrühe aufgießen, umrühren und zum Kochen bringen. Zugedeckt 8-10 Minuten köcheln lassen, oder bis die Linsen den größten Teil der Flüssigkeit aufgenommen haben.Dann Kokosmilch und passierte Tomaten (falls verwendet) hinzufügen und weitere 5-10 Minuten köcheln lassen, oder bis die Linsen gar sind. Mit Salz, Pfeffer, Kokosblütenzucker und Limettensaft abschmecken.

Naan 

350 g Weissmehl
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 ½ TL Backpulver
2 dl Wasser

Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen mit Wasser, verrühren, zu einem weichen, glatten Teig kneten ca. 20 Minuten ruhen lassen.

Teig in 8 Portionen teilen, zu Kugeln formen, jede Kugel auf wenig Mehl ca. ½ cm dick oval auswallen, dabei soll der Rand etwas dicker sein. 

🫓 nacheinander in einer warmen beschichteten Bratpfanne je ca. 3 Min. backen, bis sich an der Oberfläche Blasen bilden, Fladenbrote wenden, ca. 2 Min. fertig backen.

Crevetten mit Kurkuma und Chili würzen und scharf anbraten.